TELLUS - Medienkampagne
 
31.05.2005 - über 160 Jugendliche machen mit


Max-Beckmann-Oberschule
Über 160 Jugendliche an 20 Schulen und Jugendclubs haben sich zum Wettbewerb angemeldet. Im Unterricht, in Projektwochen und während der Freizeit wird recherchiert und die TELLUS-Experten interviewt. Fünf Filmideen werden umgesetzt, Artikel, Wandzeitungen und PowerPoint-Präsentationen entstehen. Abgabe ist der 10. August 2005.


31.03.2005 - Jugendliche als Reporter zur Stadtverkehrsentwicklung unterwegs


Presse-Event 31.03.2005
Wie sieht der Stadtverkehr der Zukunft aus? Jugendliche sind als Reporter unterwegs und fragen Brger, begutachten Erdgasfahrzeuge, messen Abgasemissionen. Die Abendschau berichtet ber die jugendlichen Reporter und ihr Anliegen.
zur Gallerie


29.03.2005 - Medientraining bei der Senatsverwaltung


Medientraining 29.03.2005
Wie funktioniert eine Videokamera? Wie stellt man sich mit Mikrofon zur Kamera? Wie führt man ein Interview?
Elf Jugendliche trainieren zusammen mit Regisseuren und Journalisten des RBB Kameratechniken und Interviewverfahren für die Auftaktveranstaltung am 31.03. Nach zwei Stunden Training werden Passanten rund um die Jannowitzbrücke zum Thema Stadtverkehr und Feinstaub interviewt.
zur Gallerie


März 2005 - Ausschreibung des Wettbewerbs

Gemeinsam mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport werden alle Berliner Oberstufen angeschrieben und zur Beteiligung am Wettbewerb eingeladen, die Homepage www.tellus-wettbewerb.de geht online und die TELLUS-Hotline unter 84 31 75 22 als erste Anlaufstelle wird geschaltet. Die Berliner TELLUS-Partner stellen Informationsmaterial für die Jugendlichen zusammen. Geschulte TELLUS-Coaches werden die Jugendlichen bei allen Fragen zur Verfügung stehen.


./bilder/tellus/100_telluslogo.gif

Links
www.tellus-wettbewerb.de
Presseinladung 31.03.05
Gallerie 31.03.05
Gallerie 29.03.05
nach oben  |   zurück  |   Diese Seite drucken